Lasergravur Maschiene LP1000U

Lasertechnik und Lasergravur

Sie benötigen einen kompetenten Ansprechpartner im Bereich Lasertechnik und Lasergravur? Wir bieten unseren Kunden als kompetentes Unternehmen verschiedene Leistungen der Gravier-, Fräs-, Erodier- und Lasertechnik an.

Durch Lasergravuren und Laserbeschriftung können wir Ihre Produkte kennzeichnen und Ihnen nach der Produktion ein individuelles Design geben. Mittels Laser gravieren wir so gut wie alles auf unterschiedlichste Materialien – ob Stahl, Kupfer, Graphit oder Hartmetall. Wir arbeiten für die Bereiche Automobil, Lebensmittelindustrie, Medizin, Elektrotechnik und Maschinenbau. Hier gravieren wir nicht nur einfache Kennzeichnungen und QR Codes, sondern strukturieren Oberflächen mit einem 5-Achsen-Faserlaser.

Komplette Volumenkörper, Bilder oder Erodierstrukturen werden mit diesem hochmodernen Fertigungsverfahren gelasert. Die Gravur wird direkt in die Oberfläche der Werkzeugform eingebracht. Die Tiefe wird über die Anzahl der Schichten bestimmt.

  • Lasergravuren und -beschriftung
  • Oberflächenstrukturierung
  • Oberflächendesign
  • Erodierstrukturen
  • Lasertexturierung
  • Mapping
  • Laserpatching-Strategie
  • Lasernarbung
  • Narbdesign
  • Walzengravur

Laserbeschriftung und Lasergravur

Lasergravuren und Laserbeschriftungen werden in sehr vielen Bereichen verwendet. Im Gegensatz zu Laserbeschriftungen erzielt die Lasergravur einen Materialabtrag des gravierten Objektes und somit eine leichte und langlebige Vertiefung an der Oberfläche. Beim Verfahren der Laserbeschriftung wird durch einen Laserstrahl ein Farbumschlag der Materialoberfläche erzielt oder ein Pigmentauftrag auf das Material gesteuert. Durch den Laser können wir Objekte präzise beschriften.

Wir erstellen per Laser hochpräzise 2D- und 3D-Gravuren. Gerade für filigrane Strukturen eignet sich die Lasergravur besonders.

Sie benötigen weitere Informationen, möchten nach der Produktion Ihrer Werkteile unsere Beschriftung oder einen weiteren Service in Anspruch nehmen? Wir bieten Laserbeschriftungen, -gravur, Fräs- und Erodiertechnik an. Treten Sie mit unserem Unternehmen in Kontakt und profitieren Sie von höchster Qualität. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beschriften oder gravieren Ihre Produkte präzise durch Lasertechnik.

Lasergravur Maschine Foba GP9000

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die Lasergravur?

Bei der Lasergravur werden Objekte berührungslos graviert. Es können fast alle Oberflächen graviert werden. Diese werden mechanisch nicht beansprucht, da es während des Vorganges der Lasergravur zu keiner Fixierung des Objektes kommen muss. Daher können keine eventuellen Schäden entstehen. Bei der Lasergravur wird ein gebündelter Laserstrahl gezielt auf die Oberfläche fokussiert. Das Material wird durch das Laserlicht abgetragen. Indem es aufschmilzt und dann verdampft, entsteht eine leichte Vertiefung an der Objektoberfläche. Der Laserstrahl arbeitet mit einer sehr hohen Genauigkeit und Detailtiefe. Dadurch kann bei der Lasergravur ein sauberes und dauerhaftes Ergebnis erzielt werden. Zudem können wir einfache, aber auch komplexere, anspruchsvollere Inhalte hochpräzise eingravieren. Die Materialien, die mit Lasergravur bearbeitet werden können, sind sehr vielseitig. Das Verfahren der Lasergravur kann flexibel in vielen Bereichen eingesetzt werden – sei es privat oder auch gewerblich. Im Allgemeinen können folgende Materialien bearbeitet werden: Kunststoffe, Metalle, Holz, Glas und auch Leder. Die Lasergravuren sind selbstverständlich wasser- und wischfest.

Die Lasergravur hat bereits eine große Entwicklung hinter sich. In der heutigen Zeit können mithilfe einfachster Systeme beste Lösungen erzielt werden. Für die Laserbeschriftung und -gravur finden sich vielzählige Anwendungen. Wir bieten Laserbeschriftung, -gravur und -markierung mithilfe modernster Lasersysteme an.

Übliche Einsatzgebiete der Gravur sind Kugelschreiber, Pokale, Bauteile aber auch vielzählige andere Produkte. Mit einem Laserstrahl kann fast jede Oberfläche graviert werden. Aber wie wissen die Laser was sie gravieren sollen? Das Verfahren der Lasergravur beginnt wie beim Drucken mit dem Layoutentwurf. Mithilfe eines Grafikprogrammes wird die Gravur Idee erstellt. Danach wird das Layout per Druckertreiber in einen Entwurf der Lasergravur überführt und an den Laser gesendet. Nun werden die gewünschten Materialien mit den ausgewählten Einstellungen laser graviert.

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Unternehmen, das Lasergravur, -beschriftung und -schneiden anbietet? Dann profitieren Sie von unserem schnellen und hochwertigen Service der Lasertechnik! Wir beschriften und gravieren mittels Laser Kunststoffe, Metall wie Aluminium oder andere Metalle.

Was sind die Vorteile der Lasergravur?

Die Vorteile einer Lasergravur sind, dass der zu gravierende Gegenstand nicht fixiert werden muss und dadurch keine Schäden entstehen können. Grund dafür ist die berührungslose Gravur. Der Laserstrahl arbeitet mit einer sehr hohen Detailtiefe und Wiederholgenauigkeit und trotzdem sehr schnell. Das Endergebnis der Gravur ist sehr wisch- und wasserfest, langlebig und sauber. Sogar sehr kleine Werkstücke können mittels Laserstrahl graviert werden. Außerdem ist das Verfahren der Lasergravur sehr umweltfreundlich, da auf Lacke oder Ähnliches verzichtet wird. Wir markieren die Produkte unserer Kunden aus Metall oder Kunststoff per Gravur. Gießler High-Tec Gravuren bietet mit Laserbeschriftungen, Lasermarkierung und Lasergravur einfache Systeme und schnelle Lösungen.

Welche sind die Anwendungsgebiete der Lasergravur?

Die Lasertechnik hat eine starke Entwicklung hinter sich. Heutzutage gibt es einfache Systeme, die beste Lösungen erzielen. Für das Laserbeschriften und die Lasermarkierung gibt es vielzählige Anwendungen.

Unsere Anwendungsbereiche der Lasergravur erstrecken sich über viele Branchen. Unser Service wird in der Automobilindustrie, Medizin, Elektrotechnik und im Maschinenbau in Anspruch genommen. In der Medizin zum Beispiel besteht ein Bedarf an abriebfesten Kennzeichen auf Utensilien und Implantaten. In der Industrie werden Endprodukte, Elemente und Einzelteile ebenfalls dauerhaft per Lasergravur gekennzeichnet. Werbeträger werden mit Hilfe von Lasergravur ebenfalls gekennzeichnet und individualisiert.

Wie funktioniert die Laserbeschriftung?

Bei Laserbeschriftungen wird ein Objekt mithilfe eines Laserstrahls beschriftet oder markiert. Die zu beschriftenden Materialien werden durch den Laser verändert. Es wird ein gebündelter Laserstrahl auf die Oberfläche des zu beschriftenden Objekts gerichtet. Dieser erzeugt einen sogenannten Farbumschlag des Materials, indem gezielt punktuelle Hitze eingebracht wird. Je nach Leistung, Geschwindigkeit und Frequenz des Lasers verändert sich die Farbe der Beschriftung. Fast alle Materialien, wie Metalle, Holz, Glas und sogar Leder, können durch Laser beschriftet werden. Im Gegensatz zur Lasergravur spürt man bei der Beschriftung keine Vertiefung an der Oberfläche des Gegenstandes. Sie erfolgen ebenfalls berührungslos. Das zu beschriftende Objekt wird nicht fixiert und somit mechanisch nicht beansprucht.

Das Laserbeschriftungs-Verfahren unterteilt sich in die Anlassbeschriftung und das Aufschäumen des Materials.

Die Anlasslaserbeschriftung

Bei der Anlasslaserbeschriftung wird per Laser eine Farbveränderung im Materialgefüge erzeugt. Das Material wird nur bis knapp unterhalb des Schmelzpunktes erhitzt. So entsteht eine gezielte Erhitzung, die das Materialgefüge und somit auch die Farbe verändert.

Die Aufschäumlaserbeschriftung

Die Aufschäumlaserbeschriftung ist nur mit bestimmten Kunststoffen möglich. Der Kunststoff wird per Laser partiell geschmolzen, wodurch kleine Gasblasen entstehen. Während das Material abkühlt, werden diese Gasbläschen in die Materialoberfläche eingeschlossen. Dadurch entsteht eine leicht erhöhte Fläche, die optisch heller wirkt.

Was sind die Vorteile der Laserbeschriftung?

Die Laserbeschriftung benötigt eine sehr kurze Vorbereitungszeit. Durch eine berührungslose Gravur, muss der zu beschriftende Gegenstand nicht fixiert werden. Somit kann keine Abnutzung entstehen. Zudem können viele Arten von Materialien mit schwierigen Oberflächen per Laserstrahl beschriftet werden. Diese ist sehr lange haltbar und umweltfreundlich.

Welche sind die Anwendungsgebiete der Laserbeschriftungen?

Laserbeschriftung wird in der Industrie, im Maschinenbau, in der Medizin und in vielen anderen Gebieten verwendet. Der Laser dient unter anderem der Beschriftung von Werkzeugen, Schmuck, Werbemitteln, Schildern, OP-Instrumenten und –Besteck, Fliesen und Teilen aus der Medizintechnik.

Welche Methoden führen zu einem hochwertigen Endergebnis?

Mit bestimmten Methoden optimieren wir unsere Lasergravuren. Sie haben Interesse und benötigen eine Gravur, Laserbeschriftung oder Informationen bezüglich unserer Lasertechnik? Dann kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner für Lasertechnik und Gravur. Wir geben Ihnen gerne mehr Informationen bezüglich unserem professionellen Service.

Die Verwendung von geeigneten Materialien

Damit zum Beispiel bei der Lasergravur oder -beschriftung von Acryl-Glas ein Milchglaseffekt entsteht, nutzen wir nur geeignetes Acryl. Von diesem gibt es zwei Arten, die für verschiedene Zwecke verwendet werden. Für Gravuren eignet sich zum einen in Form gegossenes Acryl. Für Auszeichnungen und Schilder ist oft ein Milchglaseffekt gewünscht. Zudem entstehen beim Laserschneiden von Acryl an den Rändern keine Anzeichen von Verbrennungen. Zum anderen eignet sich extrudiertes Acryl besonders als Material für eine Gravur. Zur Anwendung für Lasergravuren oder Laserbeschriftungen wird dieses Acryl maschinell zu Platten verarbeitet. Extrudiertes Acryl erhält im Vergleich zu gegossenem Acryl beim Schneiden saubere und glatte Schnittkanten. Somit wird bei der Gravur von extrudiertem Acryl-Glas kein Milchglaseffekt, sondern eine klare, transparente Oberfläche mit weißem und mattem Finish erzielt.

Wir bieten den Service der Lasergravur und -beschriftung für Produkte aus Material wie Kunststoff und Metall an. Nehmen Sie Kontakt mit unserem Unternehmen auf und profitieren Sie von unserem Leistungsspektrum im Bereich Lasertechnik!

Hochwertige Lasergeräte

Unsere Lasergeräte werden regelmäßig gereinigt und gewartet. Um exzellente Endergebnisse in der Lasergravur und -beschriftung zu erzielen, müssen die Geräte immer problemlos funktionieren. Die Geschwindigkeit der Geräte wird zudem regelmäßig überprüft, damit sie nicht nachlässt.

Die richtige Voreinstellung

Um nach der Gravur auf Glas eine glatte Oberfläche mit Milchglaseffekt zu erhalten, muss bei der Bearbeitung eine raue Materialoberfläche vermieden werden. Mit einer niedrigeren Auflösung werden überzeugende Ergebnisse mit ausreichender Tiefe erzielt. Außerdem müssen bei der Vorarbeit die Werte der Grafik entsprechend angepasst werden. Um ungleichmäßige Gravuren auf Glas zu vermeiden, wird außerdem auf eine konstante geeignete Hitze geachtet. Das Abführen von Hitze verbessert die Gravur Qualität.

Sie möchten mehr erfahren, benötigen weitere Informationen oder möchten unseren Service der Lasergravur oder -beschriftung in Anspruch nehmen? Wir bieten hochwertige Lasergravur, -beschriftung, Fräs- und Erodiertechnik an. Treten Sie mit unserem Unternehmen in Kontakt und nutzen Sie unsere Kompetenz im Bereich Lasertechnik. Wir markieren Ihre Produkte aus Metall oder Kunststoff per Lasergravur und -beschriftung. Mit Lasermarkierung und Beschriftungen bieten wir Ihnen einfache Systeme und schnelle Lösungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!